Startseite » Pferde » Kranken-, OP- & Lebensversicherung » Leibesfrucht-Versicherung 

Leibesfrucht-Versicherung

Der Versicherungsschutz für das Fohlen schon im Mutterleib.

Der Beginn der Versicherung liegt zwischen dem 7. Trächtigkeitsmonat und einem Monat vor der Geburt.

VersicherungssummeJahresbeitrag
1.500,00 €142,80 €
2.000,00 €214,20 €

Die Entschädigung beträgt:

  • Ab dem 7. Trächtigkeitsmonat bis 28 Tage nach der Geburt bei Tod oder Nottötung durch Krankheit oder Unfall 50%
  • Ab dem 29. Tag nach der Geburt für Schäden durch Tod, Nottötung und dauernder Unbrauchbarkeit infolge Krankheit, Unfall, Brand, Blitzschlag, Raub und Diebstahl 80%


Mit der Bezahlung des Jahresbeitrages ist das Fohlen im Mutterleib und später für insgesamt 12 Monate versichert!
Das bedeutet auch über die ersten 30 Lebenstage hinaus ist das Fohlen lebensversichert!
Eine Höherversicherung des Fohlens ist ab dem 7. Lebenstag möglich!

Wichtig!

Wenn der Versicherungsvertrag nicht gekündigt wird, verlängert er sich von Jahr zu Jahr als Pferdelebens-Versicherung für das jeweilige Fohlen - Dies ist dann keine neue Leibesfrucht-Versicherung fürs nächste Jahr!

Wenn im nächsten Jahr die Leibesfrucht versichert sein soll muss für diese Trächtigkeit eine neue Leibesfrucht-Versicherung abgeschlossen werden!

Kontakt
aufnehmen
Antrag
ausdrucken